Deine Stimme schneidet
letzte Wunden und mit
kalten Händen malst du mir
die Konturen der Einsamkeit
auf die geschundene Haut.
8.2.09 13:58



Ihr Worte
zerstückelt
zu Schweigen.
8.2.09 10:36


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de